"Vegetative" Phase / Wachstum

Das Wachstum Ihrer Cannabispflanzen beginnt tatsächlich, wenn Ihre Füße grüne Blätter haben, um das Licht zu erhalten. Also fangen Sie mit der Photosynthese an. So wird der Stoffwechsel von Pflanzen eingeleitet sowie die als "vegetativ" bezeichnete Phase.

Für den Hanfanbau in Innenräumen sollten Sie Ihre Gartenbaubeleuchtung regelmäßig mit 18h Licht und 6h Nacht pro Tag einstellen. Auf der anderen Seite ist es nicht notwendig, sich mit dem Sonnenzyklus zu synchronisieren, wenn Sie sich in Innenräumen befinden. So können Sie Ihre Lichter in Nebenzeiten einschalten, um Geld zu sparen.

Andere Vorteile des Züchtens von Cannabis in Innenräumen sind:Es ist möglich, die Art der Kultur (Boden, Hydrokultur usw.) zu steuern, die Möglichkeit, die Größe der Pflanzen zu steuern, die Blüte auf Wunsch auszulösen, usw. Andererseits können Hanfpflanzen als Teil einer Outdoor-Cannabispflanze problemlos bis zu 3 oder 4 Meter Höhe messen.

Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören

      Hinterlassen Sie einen Kommentar

      Neues Konto erstellen
      Passwort zurücksetzen